Kriterien

Wir fördern in erster Linie
Subsistenz

PROJEKTE, die der Bekämpfung der ländlichen und städtischen Armut dienen, vornehmlich solche, die der Selbstversorgung der Bevölkerung mit örtlich hergestellten Produkten dienen;

Umweltverträglichkeit

PROJEKTE, die der Umweltzerstörung entgegenwirken, die die Erhaltung einer menschengerechten und natürlichen Umwelt zum Ziel haben;

Bildung

PROJEKTE, die der Alphabetisierung und der weiterführenden Bildung, der Berufsausbildung und der Förderung des Handwerks dienen. Diese Projekte sollen das vorhandene Wissen und Können der Bevölkerung berücksichtigen;

Kulturelle Identität

PROJEKTE, die auf die kulturelle Identität und auf vorhandene Traditionen der Zielgruppe Rücksicht nehmen;

Frauengruppen

PROJEKTE, die Frauengruppen unterstützen, die für ihre soziale, wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit arbeiten;

Kinder

PROJEKTE, die Kinderarbeit zurückdrängen;

Gesundheit

PROJEKTE, die die Schaffung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit sowie präventivmedizinische Maßnahmen betreffen.

Kobinierte Projekte

Ferner sollen nach Möglichkeit nicht nur Einzelprojekte gefördert werden, sondern auch Programme, die mehrere aufeinander abgestimmte Projekte enthalten.

Überdies unterstützen wir die Milleniumsziele der UNO.